Chia Samen - eine alte und neue Energiequelle

Chia Samen nature-food.ch
Schwarze Chia Samen sind eine wertvolle Nährstoffbombe

Die schon von den Azteken als wertvolle Energielieferanten geschätzten Bio Chia Samen erobern heute als nährstoffreiches Superfood Europa.

Die kleinen, schwarzen oder weißen Bio Chia Samen stammen von der Salvia hispanica, einer in Mexiko wachsenden Salbeiart. Heute werden die krautigen Pflanzen mit den behaarten Blüten auch in Spanien, Bolivien, Argentinien und Australien angebaut. Nach dem Verwelken der Blüten werden die Samen sichtbar, die zuerst in der Mitte der ehemaligen Blüte reif werden. Weiße Chiasamen stammen ausschließlich von weiß blühenden Pflanzen, schwarze Chiasamen von lila, rosa und blau blühenden Pflanzen.

Welcher Unterschied besteht zwischen schwarzen und weißen Chia Samen?

Die unterschiedliche Farbe der Samen entsteht durch Genvariationen der Pflanzen. Die für die Produktion von schwarzen Bio Chia Samen angebauten Pflanzen enthalten immer auch einige weiße Samen. In Bezug auf Inhaltsstoffe und Nährwert sind beide Samenvariationen identisch.

Die Eigenschaften von Bio Chia Samen:

Chia Samen sind ein nährstoffreiches Superfood. Die Samen quellen in Wasser auf und geben dabei Schleimstoffe ab. Das nach dem Quellen entstandene Gel kann in Müsli gemischt, oder als Pudding gegessen werden. Aufgrund des hohen Anteils an Ballaststoffen regulieren die wertvollen Samen die Verdauung. Sie beeinflussen die Bewegungen des Darms und verringern die Gefahr für Verstopfungen und Durchfälle.

Inhaltsstoffe der Chia Samen:

Die Samenkörner sind richtige Nährstoffbomben. Sie enthalten 25 Prozent hochwertige und leicht verdauliche Proteine (Eiweiße), 30 Prozent Ballaststoffe, 40 Prozent Kohlenhydrate und einen hohen Anteil an Omega 3 Fettsäuren, Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen. Die in den Samen enthaltenen Antioxidantien helfen, eine vorzeitige Zellalterung zu verhindern.

Wie wirken die schwarzen Bio Chia Samen?

Die wertvollen Inhaltsstoffe haben zahlreiche positive Auswirkungen auf dein Wohlbefinden und den Alterungsprozess.

Omega 3 Fettsäuren in Chia Samen:

Die Omega 3 Fettsäuren unterstützen die Funktion von Herz und Gehirn. Die ungesättigten Fettsäuren verhindern Fettablagerungen an den inneren Gefäßwänden und sind dadurch in der Lage, positiv auf den Blutdruck zu wirken. Die Gefäßwände bleiben länger elastisch.
Durch die eventuelle Hemmung der Blutgerinnung können sich weniger Mikrothromben bilden. Zusätzlich wird der Triglyceridstoffwechsel durch die ungesättigten Fettsäuren positiv beeinflusst.

Wie sind die Fette in Chia Samen zusammengesetzt?

Die Fette bestehen zu 60 Prozent aus Omega 3 Fettsäuren, 20 Prozent Omega-6-Fettsäuren, sechs Prozent Omega-9-Fettsäuren und neun Prozent gesättigten Fettsäuren. Vor allem der hohe Anteil an α-Linolensäure in Chiaöl (ALA), eine der wichtigsten Omega 3 Fettsäuren, ist verantwortlich für die Senkung des Cholesterinspiegels und die Reduktion der Triglyceride im Blut. Die Alpha-Linolensäure ist ein Bestandteil der Zellhülle und trägt zur Stabilität von gut funktionierenden Zellen bei.

Chia Samen enthalten verschiedene Vitamine.

Dein Körper benötigt jeden Tag Vitamine, damit du dich fit und wohl fühlst. In den Chia Samen sind genügend Vitamine enthalten, um den Tagesbedarf zu decken. Vitamin A ist nicht nur an der Sehleistung der Augen beteiligt. Das Vitamin ist für die Teilung und das Wachstum der Zellen besonders wichtig. Als Radikalfänger bindet Vitamin A schädliche Oxidantien (Produkte, die bei dem Stoffwechsel der Zellen entstehen) und verhindert so eine vorzeitige Alterung der Zellen durch Schadstoffe.
Niacin, Riboflavin, Folsäure und Thiamin gehören zu dem Komplex der B-Vitamine, mit denen das Superfood reichlich ausgestattet ist. Die B-Vitamine werden für die ordnungsgemäße Funktion der Nervenzellen, die Produktion von Botenstoffen und die Weiterleitung der Nervenimpulse benötigt. B-Vitamine sorgen für eine schöne Haut und kräftig wachsende Haare.

Mineralstoffe und Spurenelemente in Chia Samen:

In dem Superfood sind nicht nur große Mengen an Vitaminen enthalten. Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium, Phosphor, Magnesium, Zink, Kupfer und geringe Mengen an Natrium unterstützen die Vitalität und die Beweglichkeit des Körpers. Kalzium und Phosphor werden in die Knochen und Zähne eingelagert. Die Mineralstoffe sind für die Härte der Knochen und Zähne sehr wichtig, da bei einem Mangel die Knochenstrukturen brüchig werden. Magnesium greift direkt in die Funktion des Nervensystems ein und beeinflusst die Weiterleitung von Nervenimpulsen an die Muskulatur.
Kalium und Kalzium sind für die Herzfunktion unerlässlich. Die Mineralstoffe unterstützen einen gesunden Herzrhythmus und einen kräftigen Herzschlag.
Zink und Kupfer werden für die Bildung von Blutkörperchen benötigt. Sie unterstützen dadurch den Sauerstofftransport zu den Zellen und das Immunsystem.

Das Superfood, das reich an Antioxidantien ist.

In den Samen ist eine hohe Anzahl an Oxidantien enthalten, die die Vitalität deines Körpers fördern und deine Leistungsfähigkeit erhöhen.
Kaffeesäure, Chlorogonsäure, Kaempferol und Quercetin unterstützen den Stoffwechsel der Zellen und ermöglichen diesen, Endprodukte aus dem Energiestoffwechsel schneller auszuscheiden. Du fühlst dich durch die Antioxidantien wohler und leistungsfähiger. Wahrscheinlich wird sogar die Zellalterung verzögert.

Welche Menge der Nährstoff-Bombe solltest du täglich essen?

Chia Samen sind ein natürliches Lebensmittel, das pro Portion (2 Esslöffel), das entspricht 15 Gramm, nur 53 Kilokalorien enthält. Der hohe Gehalt an Kohlenhydraten ergibt sich hauptsächlich durch die gesunden Ballaststoffe, die für die Ernährung der Bakterien im Darm und eine gute Verdauung wichtig sind. Aufgrund der geringen Kalorienzahl sind Chia Samen ein besonders wertvoller Lieferant für Vitamine, Fettsäuren, Mineralstoffe und Spurenelemente. Schon 1 Esslöffel mit gequollenen Chia Samen reicht aus, um den größten Teil des täglichen Bedarfs an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen zu decken.

Warum sind Chia Samen für Veganer wichtig?

Veganer essen keine tierischen Lebensmittel. Daher bestehen häufig Probleme, den Bedarf an Vitamin B12, Folsäure und Alpha-Linolensäure zu decken. ALA aus Pflanzen kann von dem Körper nur in sehr geringem Ausmaß in die benötigte aktive Form umgewandelt werden. Chia-Samen sind ein wichtiger Bestandteil einer natürlichen Versorgung mit ALA.

Sind die im Handel erhältlichen Chia Samen mit Schadstoffen belastet?

Damit du keine mit Schadstoffen belasteten Chia Samen kaufst, solltest du bei dem Kauf immer auf Bio-Qualität achten. Das Superfood wird in einem unabhängigen Labor auf Rückstände überprüft. Die Grenzwerte werden streng kontrolliert.

Wie lange sind schwarze Chia Samen haltbar?

Werden die wertvollen Samen trocken und dunkel gelagert, können sie bis zu fünf Jahre lang in einem verschlossenen Behälter aufbewahrt werden. Der Gehalt an Nährstoffen und der Geschmack werden durch die Lagerung nicht beeinflusst.

Wie kannst du schwarze Bio Chia Samen verwenden?

Du solltest die Chia Samen mindestens eine Stunde lang in Wasser quellen lassen. Danach kannst du sie in Salate, Müsli oder Shakes mischen. Gequollene Chia Samen eignen sich auch gut für die Herstellung von Pudding. Der Geschmack des Puddings kann noch mit frischen Früchten wie Äpfeln und Bananen aufgewertet werden.
Du kannst die gequollenen Chia Samen auch in andere warme Mahlzeiten mischen und so den Anteil an Ballaststoffen erhöhen.

Warum solltest du Bio Chia Samen kaufen?

Das gesunde Superfood in Bio Qualität fördert dein Wohlbefinden und steigert deine Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer. Du versorgst mit den wertvollen Chia Samen deinen Körper mit wichtigen Nährstoffen und Ballaststoffen.
Damit du mit den Samen keine Schadstoffe wie Rückstände von Pestiziden aufnimmst, solltest du die Chia Samen immer bei einer vertrauenswürdigen Quelle im Internet in Bio Qualität kaufen. Kaufe qualitativ hochwertige Chia Samen in Bio Qualität auf nature-food.ch, um die hochwertigen Inhaltsstoffe in vollem Umfang nutzen zu können.

Älterer Post Neuerer Post